Startseite > News > Inhalt

Was soll gesucht werden In einem Motor?

Jun 21, 2017

Es gibt ein paar primäre Spezifikationen, die Sie in einem Motor suchen sollten:

  1. Der Typ des Motors. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Elektromotoren draußen. Nach meiner Erfahrung sind die billigsten Gleichstrommotoren gebürstet. Diese sind recht einfach zu fahren: Sie senden dem Motor ein PWM-Signal und es dreht sich schneller mit höheren Einschaltdauer. Die verpolt und Spinnen sie anders. Ich vermute, dass dies wahrscheinlich Ihr Projekt am besten passt.

  2. Elektrischen Eigenschaften. Dazu gehören die Nennspannung, den Motor laufen zu, was der Stall-Strom ist und was der Nennstrom ist (Hinweis: der Nennstrom muss nicht unbedingt größer sein als der Stall-Strom). Die meisten DC-Motoren, die ich habe verwendet, die in der Lage, des Fahrens semi-kleine bis mittlere Größe Roboter (über welche Größe Sie, obwohl wahrscheinlich schwerer haben) im Bereich von 12-24V laufen, so dass Sie Ihre Akku-Packs entsprechend planen können. Die Stall-Ströme variierte überall aus einem 1-2 Ampere bis über 30 Ampere.

  3. Mechanische Eigenschaften. Dazu gehören die Leerlaufdrehzahl des Motors, die Stall-Drehmoment der motor und alle anderen mechanischen Eigenschaften solcher Nenndrehmoment oder jede Getriebeübersetzung zu präsentieren (wenn in einem Getriebemotor). DC-Motoren haben ein lineares Drehmoment Geschwindigkeit Verhältnis, d.h. sie entwickeln das maximale Drehmoment bei ins Stocken geraten, die sinkt, bis der Motor mit der maximalen Geschwindigkeit dreht. Geschwindigkeit-Leistungskurve steigt, bis der Motor eine halbe die Leerlaufdrehzahl erreicht und dann sinkt. Typische Gleichstrommotoren haben eine sehr hohe Leerlaufdrehzahl. Die meisten, die ich gesehen habe variieren zwischen ~ 5000 u/min bis zu ~ 20000 u/min, aber viel hohen Drehzahlbereichen auf jeden Fall zur Verfügung stehen.