Startseite > News > Inhalt

Was ist ein Brushless Motor und wie funktioniert es?

Jul 10, 2017


Brushless Motoren sind synchrone Elektromotoren, die elektronisch bewegen. Sie nutzen Gleichstrom Stromversorgung Magnete um den Rotor innerhalb des Stators zu verschieben. Anstelle von Bürsten und einem Kommutator, verwenden die Motoren einen Schritt motor Controller. Es schafft eine Drehung, die wiederum elektrischen Energie in mechanische Energie im Gegensatz zu den gebürsteten oder konventionellen Motor wandelt.

Ein bürstenloser Motor verliert die Bürsten und der Kollektor. Und die Standorte der Magnete und Wicklungen sind vertauscht: die Magnete sind auf der konventionellen Motorwelle und Kupfer Wicklungen des Ankers feststehen und die Welle umgeben. Anstelle von Bürsten und einem Kommutator koordiniert eine kleine Platine die Energieabgabe an den Wicklungen. Da die Elektronik direkt mit den feststehenden Wicklungen zu kommunizieren, das Werkzeug passt je nach Aufgabenstellung – welches ist, warum die Unternehmen diese als "intelligenter" Werkzeuge vermarkten. Beispielsweise wenn Sie einen bürstenlosen Bohrer, Schrauben in Styropor verwenden, es leichter erkennt den Mangel an Widerstand (im Vergleich mit einem Bürstenmotor) und beginnt zu ziehen, nur was wenig Ladung von der Batterie muss. Wenn das Tool startet dann die Inbetriebnahme Mahagoni 3-Zoll-Schrauben, wird es entsprechend anpassen und ziehen mehr Strom. Im Gegensatz dazu wird einem Bürstenmotor immer laufen so schnell wie sie, im Einsatz während können.

Darüber hinaus können bürstenlose Motoren insgesamt leistungsfähiger sein. Da die Kupferwicklung auf der Außenseite der Motorkonfiguration sind, gibt es Raum, um sie zu vergrößern. Bürstenlose Motoren müssen auch nicht die Reibung und Spannung fallen, dass Pinsel erstellen, indem Sie gegen den drehenden Kommutators ziehen. Dieser Körperkontakt führt einen ständigen Energieverlust während der operativen Prozess.