Startseite > News > Inhalt

Gear Ratio Guide

Mar 29, 2017

Diese Anleitung dient zum Modifizieren, Entwerfen und Bauen von benutzerdefinierten elektrischen; Roller, Fahrräder, Go-Karts, ATVs, Wagen und andere ähnliche leichte Elektrofahrzeuge.

Motortypen

Es gibt zwei Arten von Elektromotoren; Standardmotoren und Getriebemotoren. Standardmotoren haben Wellen, die direkt an den Motorwicklungen mit Wellenausgangsdrehzahlen gemeinsam zwischen 1800-3000 U / min befestigt sind. Getriebemotoren haben Getriebemotoren, die in ihnen mit Wellenausgangsgeschwindigkeiten zwischen 400-550 U / min eingebaut sind.


Standardmotoren (Elektrorollermotoren)

Standardmotoren sind für Elektroroller, Go-Karts und andere ähnliche Fahrzeuge mit 6 "-12" Rädern gemacht. Standardmotoren sollten nicht für elektrische Fahrradprojekte verwendet werden, es sei denn, ein Getriebe-Getriebe wie eine Wagenschaft wird mit ihnen verwendet, um das Getriebe zu senken, so dass sie in der Nähe ihrer oberen RPM arbeiten können, während das Fahrzeug in Bewegung ist, ansonsten werden sie laufen Zu niedrig von einer RPM, die sie überhitzen und möglicherweise verbrennen zusammen mit nicht erlauben ihnen, die volle Menge an Macht zu produzieren, dass sie das Potenzial haben.


Getriebemotoren (Elektromotoren)

Getriebemotoren werden für Elektrofahrräder mit 16 "bis 26" Rädern hergestellt. Getriebemotoren können auch bei Fahrzeugen mit kleineren Rädern eingesetzt werden, wenn eine langsame Höchstgeschwindigkeit und ein hohes Maß an Drehmoment für das Bergsteigen oder das Fahren durch Sand oder Schlamm erforderlich sind.