Startseite > News > Inhalt

Grundlegende Unterschiede zwischen Stepper & Servo-Motor.

Aug 25, 2017

Grundlegende Unterschiede zwischen Stepper & Servo-Motor.


Der grundlegende Unterschied zwischen einem herkömmlichen stepperund ein servo-basiertes System ist die Art von Motor und wie es kontrolliert wird. Stepper verwenden in der Regel 50 bis 100 poligen bürstenlose Motoren, während typische Servomotoren nur 4, 12-polig erhältlich haben. Ein Pole ist ein Bereich eines Motors, wo ein Magnetpol Norden oder Süden vorbei Strom durch die Spulen einer Wicklung oder durch einen Permanentmagneten erzeugt wird.

Stepper erfordern nicht Encoder, da sie genau zwischen ihren vielen Polen bewegen können, Servos, mit einigen Polen, erfordern einen Encoder zu behalten ihre Position. Stepper einfach bewegen, inkrementell mit Pulse [Open-Loop] während der Servo lesen Sie den Unterschied zwischen den Motoren-Encoder und der befohlenen Position [closed-Loop], und stellen Sie die aktuelle Stufe muss.


Einige Performance-Unterschiede zwischen Schrittmotor und Servos sind das Ergebnis ihrer jeweiligen motor Design. Schrittmotoren haben viele mehr Polen als Servomotoren. Eine Umdrehung von einem Schrittmotor erfordert viele weitere aktuelle Börsen durch die Wicklungen als ein Servomotor. Der Schrittmotor-Design führt zu Verschlechterung der Drehmoment bei höheren Geschwindigkeiten im Vergleich zu einem Servo. Mit einer höheren fahren Busspannung verringert diesen Effekt durch Minderung der elektrische Zeitkonstante der Wicklungen. Umgekehrt hat eine hohe Polzahl eine positive Wirkung bei niedrigen Drehzahlen, die des Schrittmotors einen Drehmoment-Vorteil über die gleiche Größe-Servo-Motor.

Ein weiterer Unterschied ist die Art, wie, die jeder motor gesteuert wird. Traditionelle Stepper arbeiten im Open-Loop ständig aktuellen Modus. Dies ist eine Kostenersparnis, da kein Encoder für die meisten Positionierung Anwendungen notwendig sind. Stepper Systeme in einem konstanten aktueller Modus erstellt jedoch eine erhebliche Menge an Wärme im Motor und Antrieb, der eine Gegenleistung für einige Anwendungen ist. Servoregelung löst dies, indem nur liefert des Motorstroms zu bewegen oder halten die Last erforderlich. Sie bieten auch ein Spitzendrehmoment, die mehrere Male höher ist als die maximale kontinuierliche Motordrehmoment für Beschleunigung. Ein Schrittmotor ist jedoch auch in diesem vollen Servo-closed-Loop-Modus mit dem Zusatz eines Encoders steuerbar.


Stepper sind einfacher zu Kommission und pflegen als Servos. Sie sind weniger teuer, vor allem in kleinen motor Anwendungen. Sie nicht verlieren, Schritte oder Encoder erfordern, wenn innerhalb ihrer Auslegungsgrenzen betrieben. Stepper sind stabil in Ruhe und halten Sie ihre Position ohne jede Schwankung, vor allem mit dynamischen Belastungen.

Sowieso achten Sie wenn Sie interessieren sich für weitere Informationen, wie Schrittmotoren und Servo-Motoren, oder wenn Sie solche Motoren für Ihre Anwendung benötigen, darauf, um uns zu erreichenwww.ttmotor.comDanke!